Mary_Flamenco_blau.jpg

Mary Scherzer

 

 

Kulturspitzen 2010, 2012

 

Mary Scherzer ist Tänzerin und Choreographin. Sie besuchte das staatliche Konservatorium der Stadt Wien (Ballett-Abteilung), und hat sich anschließend auf die Disziplinen Showtanz und Streetjazz spezialisiert.  Seit Ihrem elften Lebensjahr belegte sie Spitzenplätze bei den internationalen Meisterschaften für Bühnen- und Showtanz und ist seit 2005 regelmäßig Titelverteidigerin, Staats-und Europameisterin. 2001 tanzte Sie ihre erste Schwanenseeproduktion im Ensemble des Konservatoriums der Stadt Wien. Ein Jahr später tanzte Sie in der Musical Produktion der Musikschule Wien Ritter Rembert. Es folgten weitere Auftritte als Solistin in den Produktionen I will dance (2002/03), Center Stage (2004/05)  und Chez Moulin Rouge (2007/08) unter der Leitung von Judith E. Kaufmann. 2007 tanzte Mary Scherzer in der Flamenco Produktion Casa de Munecas  unter der Leitung von Maria La Vienesa. Mit SumMARy on stage  gelang 2008 ihre erste Eigenproduktion, gefolgt von eMOTIONs (2009/10).

Ausbildung und Zusammenarbeit mit Jermaine Browne, Bruce Ykanji, Storm, Bob Curtis, Tony Lardge, Karl Musil,  Judith E. Kaufmann, Maria La Vienesa, Monika Riedmann, Vanessa Andrada, Jeanette Röck, etc. Weiterbildungen u.a. in London (Pineapple Studios) sowie bei den Wiener Tanzwochen.

Mary Scherzer ist die Initiatorin und  künstlerische Leiterin des "MiM - Music in Motion" Streetdance Festivals. (www.mim-dance.com).

Sie war Leiterin und Solistin des Ensembles "SumMARy". Seit 2010 ist sie Leiterin und Solistin der Showdance Company „passionMiM"! www.passion-mim.com