Eva Mark-Mühlher, Klavier

 

Eva Mark-Muhlher.jpgGeboren in Wien, studierte sie Klavier Konzertfach an der Wiener Musikhochschule. Entscheidende Studien bei Agnes Grossmann und Beethoven-Interpretationskurse bei Wilhelm Kempff in Positano vertieften ihre musikalische Ausbildung.
Nach Jahren solistischer Tätigkeit pflegt die vielseitige Musikerin eine intensive Zusammenarbeit mit Sängern und Instrumentalisten. Sie konzertierte mit Walter Berry, Marjana Lipovšek, Alfred Burgstaller, Genia Kühmeier, dem „Ensemble Wien", Benjamin Schmid u.a.
Sie trat im Wiener Musikverein und Konzerthaus, in der Zürcher Tonhalle, dem Pariser Theater „La Villette", im Brucknerhaus Linz, bei den Salzburger Festspielen, den Wiener Festwochen, dem Schleswig-Holstein-Musikfestival, dem Prager Festival „Musica Judaica", im Salzburger Landestheater, in der Accademia Filarmonica Romana, beim Festival sv. Marka in Zagreb u.a. auf.
Als Liedbegleiterin am Institut für Gesang der Wiener Musikuniversität betreute sie die Liedklasse von Walter Berry. Diese verantwortungsvolle Aufgabe setzte sie seit Herbst 2000 in der Klasse für Lied und Oratorium von Marjana Lipovšek fort. In der Liedklasse von Florian Boesch führt sie diese Tätigkeit seit Herbst 2015 weiter. Seit 1986 hat sie einen Lehrauftrag an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.
Regelmäßige Einladungen an die Internationale Sommerakademie Mozarteum und Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie CD-Produktionen dokumentieren ihre Qualität als Liedpianistin.